FU-Institutsgebäude Boltzmannstraße 3

Denkmalgerechte, stufenweise Teilsanierungen
Auftraggeber: FU Berlin, Technische Abteilung III B
Leistungen: HOAI §33, LP 1-8
seit 2018; 2013-2014; 2009-2010

Mitarbeiter: Dominik Müller (PL 18-20), Matthias Hänsch (PL 13-14), Bela Schwier (PL 09-10)

Sanierung des ehemaligen Kaiser-Wilhelm-Instituts für Biologie (Arch. Ernst von Ihne, 1913) in mehreren Bauabschnitten unter laufendem Betrieb. In enger Abstimmung mit der Denkmalpflege wird soviel Originalsubstanz wie möglich erhalten. Über die Jahre entstandene Umbauten werden entfernt und das Gebäude auf seine ursprüngliche Struktur zurückgeführt. Neues wird behutsam ergänzt, um das Gebäude zu einem zeitgemäßen Hochschulbau weiterzuentwickeln. Weitere Bauabschnitte folgen.

EN